Um Abschüsse zu verbieten

In Kanada gehen Tierschützer im Kampf gegen Trophäenjäger neue Wege: In der Provinz Britisch Columbia kaufte »Raincoast« für umgerechnet eine Million Euro die Jagdrechte in einem Gebiet der Größe Hessens. Nun will die Organisation die Jagd in diesem Gebiet für alle Zeiten beenden.

In dem 20.000 Quadratmeter großen Gebiet an der Westküste Kanadas leben Bären, Wölfe, Bergziegen, Hirsche, Rehe, Pumas und Elche. Der Kauf von Jagdrechten in einem so großen Gebiet leitet eine neue Ära im Schutz wilder Tiere ein. Die Raincoast Conservation Society ist überzeugt, dass geführte Natur-Touren, um Bären zu fotografieren, doppelt so viele Einnahmen bringen wie Jagdtourismus. Der Öko-Tourismus wächst exponentiell und schafft zunehmende Beschäftigungsmöglichkeiten für die Einwohner.

Informationen:
Raincoast
PO Box 8663
Victoria, BC Canada
V8W 3S2
www.raincoast.org

Modelle